Urologie im Internet:
Wo Sie sich gut informieren können.

Quellen im Internet

Im Internet gibt es inzwischen einen kaum noch zu durchdringenden Informationsdschungel zu medizinischen Fragestellungen. Wir haben für Sie zehn seriöse Informationsquellen ausgewählt, die es Ihnen erlauben, sich sachlich und ausgewogen zur Diagnostik und Behandlung urologischer Krankheiten zu informieren.

  • Patienten-gerecht aufbereitete Informationen zu sämtlichen urologischen Erkrankungen finden Sie auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Urologie und des Bunds Deutscher Urologen
  • Vor 25 Jahren ging im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) der Krebsinformationsdienst KID an den Start. Patienten, Angehörige und andere Interessierte können sich hier zu allen Aspekten des Themas Krebs informieren - kostenlos, unabhängig, wissenschaftlich fundiert und aktuell. Heute ist der KID für viele Menschen mit Fragen zu Krebs ein Wegweiser im Informationschaos. Er hilft, Informationen zu bewerten und sie für die eigene, individuelle Situation einzuordnen, am Telefon, per E-Mail und im Internet.
  • Auch die Deutsche Krebsgesellschaft bietet auf ihrer Hompage Informationen zu Tumorerkrankungen speziell für Laien an.
  • Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) versammelt laienverständlich formulierte Versionen von Behandlungsrichtlinien für verschieden Erkrankungen auf ihrer Website.
  • Auf www.selbsthilfe-frankfurt.net finden Sie die Kontaktdaten sämtlicher Selbsthilfegruppen in Deutschland.
  • Viele Patienten mit einem Harnblasenersatz/ einem Urostoma gehören der deutschen ILCO an.
  • Wollen Sie sich zu Medikamenten informieren, finden Sie Informationen und Orientierungshilfen auf www.apotheken-umschau.de und www.netdoktor.de
  • Fragen rund um das Thema ‚Inkontinenz' (unwillkürlicher Urinverlust') werden auf der Homepage der Kontinenz-Gesellschaft beantwortet.
  • Wollen Sie sich im Vorfeld einer Operation bereits über spezialisierte Reha-Kliniken informieren, finden Sie Daten über mehr als 700 Standorten auf www.rehakliniken.de

Online-Termin

Button Termin vereinbaren

Termine können Sie bei uns während unserer Sprechzeiten telefonisch und jederzeit online vereinbaren. Unsere Praxis ist nur an Wochenenden und Feiertagen geschlossen. Grundsätzlich bemühen wir uns darum, dass Sie bei Wiedervorstellungen immer vom Arzt Ihrer Wahl behandelt werden. Bei Abwesenheiten vertreten wir uns gegenseitig. Damit stellen wir eine hohe Behandlungskontinuität sicher.

Urologie an der Paulskirche
Neue Kräme 26
60311 Frankfurt am Main

Telefon 069 - 282010
Telefax 069 - 21976783

Anfahrtsbeschreibung

Unsere Sprechzeiten

Wir sind für Sie da:

Montag, Dienstag & Donnerstag:
08:00 - 12:00 & 15:00 - 18:00

Mittwoch und Freitag:
08:00 - 12:00

und nach Vereinbarung.

Wir sind ausgezeichnet!

Logo Alexander von Lichtenberg Preis