Auf der Höhe der Zeit:
Aktuelles aus der urologischen Praxis und Wissenschaft.

Gerharz übernimmt Präsidentschaft des Lions-Clubs Frankfurt am Main in 2017/2018

RÜDESHEIM-AULHAUSEN/FRANKFURT, im Juni 2017. Im Juni übernahm Professor Elmar Gerharz, Urologie an der Paulskirche, in Rüdesheim-Aulhausen das Amt des Präsidenten des Lions Clubs ‚Frankfurt am Main‘ von seinem Vorgänger Dr. Gert Spennemann.

Spennemann (auf dem Foto 2. von links) hatte das Lions-Jahr 2016/2017 unter das hochaktuelle Motto ‚Integration – wie schaffen wir das?’ gestellt und eine ausgesprochen attraktive Vortragsreihe entwickelt. Das Thema des kommenden Lions-Jahres lautet ‚Eliten in Deutschland (und England)’. Zu den hochkarätigen Vortragenden wird auch der Präsident der Deutschen Akademie der Wissenschaften, Professor Dr. Jörg Hacker gehören. Unterstützt wird der ‚anglophile’ Gerharz von seinem ‚frankophilen’ Sekretär Professor Dr. Roland Kaehlbrandt, dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt (auf dem Foto 1. Von links).

Der Lions-Club Frankfurt am Main wurde am 30. Juni 1954 im Hotel Hessischer Hof von 31 Männern der ersten Stunde aus der Taufe gehoben. Der Club war der neunte Lions-Club, der in der Bundesrepublik Deutschland und der erste hessische Lions-Club, der nach dem Krieg gegründet wurde. Die Gründungsmitglieder waren von der Idee beseelt, wieder in die internationale Gemeinschaft zurück zu finden und bürgerliche Werte zu pflegen, die Frankfurt am Main über mehr als ein Jahrhundert geprägt hatten und die auf so schändliche Weise von den Nazis pervertiert worden waren. Im Jahre 1954 fand der Club seine ‚Heimat‘ in der Villa Bonn, dem Haus der Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft. Die Villa Bonn hatte den Krieg leidlich überstanden und wurde zunächst von der US-Army und dann von der Stadtverwaltung genutzt. Hier befand sich auch das Büro des Stadtrates Helmut Reinert, der sieben Dezernate betreute. Er war Gründungsmitglied des Clubs und ihm ist es zu verdanken, daß der Lions-Club Frankfurt am Main bis in die unmittelbare Gegenwart in der Villa Bonn tagt. Für die Gründung wurden Männer gesucht, die die Ziele von Lions International zu unterstützen bereit waren. Dazu gehörten und gehören die kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung in einem funktionierenden demokratischen Staatswesen zu fördern und die Bereitschaft, der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlichen materiellen Nutzen zu ziehen.

Seit 1979 ist die wichtigste Activity des Clubs ein Stand auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt. In den letzten 35 Jahren konnte der Club aus den Erlösen mehr als EUR 1,3 Millionen an die Gemeinschaft Altenschlirf, die Lebenshilfe Frankfurt, die christliche AIDS-Hilfe und die Special Olympics verteilen.

Online-Termin

Button Termin vereinbaren

Termine können Sie bei uns während unserer Sprechzeiten telefonisch und jederzeit online vereinbaren. Unsere Praxis ist nur an Wochenenden und Feiertagen geschlossen. Grundsätzlich bemühen wir uns darum, dass Sie bei Wiedervorstellungen immer vom Arzt Ihrer Wahl behandelt werden. Bei Abwesenheiten vertreten wir uns gegenseitig. Damit stellen wir eine hohe Behandlungskontinuität sicher.

Urologie an der Paulskirche
Neue Kräme 26
60311 Frankfurt am Main

Telefon 069 - 282010
Telefax 069 - 21976783

Anfahrtsbeschreibung

Unsere Sprechzeiten

Wir sind für Sie da:

Montag, Dienstag & Donnerstag:
08:00 - 12:00 & 15:00 - 18:00

Mittwoch und Freitag:
08:00 - 12:00

und nach Vereinbarung.

Wir sind ausgezeichnet!

Logo Alexander von Lichtenberg Preis

Vasektomie-Experten

 Siegel Vasektomie-Netzwerk

Wir sind Mitglied bei den "Vasektomie Experten" und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Sterilisation des Mannes. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!