Auf der Höhe der Zeit:
Aktuelles aus der urologischen Praxis und Wissenschaft.

Nierentransplantation und Harnableitung: Gute Langzeitergebnisse

Urologen bei der Transplantation einer Niere

WÜRZBURG-FRANKFURT, September 2010. Die Nierentransplantation gilt inzwischen als gut etabliertes Standardverfahren in der Behandlung des dialysepflichtigen Nierenversagens. Schwierig wird es, wenn die Harnblase des Nierenempfängers funktionsuntüchtig ist oder aber im Vorfeld entfernt werden mußte. In diesen seltenen Fällen muß die Harnblase ersetzt werden.

Idealerweise geschieht dies so, daß die Lebensqualität der Betroffenen erhalten bleibt. Die Urologen der Universitätsklinik in Würzburg gehören weltweit zu den erfahrensten Operateuren auf diesem Gebiet. Jetzt veröffentlichten sie die Langzeitergebnisse ihrer Strategie, zunächst eine kontinente Ersatzblase zu konstruieren, um dann in einer zweiten Sitzung die Nierentransplantation vorzunehmen und den Harnleiter der Spenderniere mit dem neu geschaffenen Reservoir zu verbinden. Zu den Autoren zählt Professor Dr. Elmar Gerharz, Urologie an der Paulskirche, Frankfurt, der bereits bei der Erstpublikation im Jahr 2000 in der renommierten Fachzeitschrift ‚Transplantation' beteiligt war. Auch zehn Jahre später konnte bestätigt werden, daß es sich bei dem Vorgehen (zuerst Harnableitung, dann Nierentransplantation) bei ausgewählten Patienten um ein sicheres und sozial gut verträgliches Konzept handelt.

Quelle: Long-term results of a staged approach: continent urinary diversion in preparation for renal transplantation. A. Kocot, M. Spahn, A. Loeser, K. Lopau, E.W. Gerharz, H. Riedmiller. The Journal of Urology, 2010 Nov;184(5):2038-42. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20850827

Online-Termin

Button Termin vereinbaren

Termine können Sie bei uns während unserer Sprechzeiten telefonisch und jederzeit online vereinbaren. Unsere Praxis ist nur an Wochenenden und Feiertagen geschlossen. Grundsätzlich bemühen wir uns darum, dass Sie bei Wiedervorstellungen immer vom Arzt Ihrer Wahl behandelt werden. Bei Abwesenheiten vertreten wir uns gegenseitig. Damit stellen wir eine hohe Behandlungskontinuität sicher.

Urologie an der Paulskirche
Neue Kräme 26
60311 Frankfurt am Main

Telefon 069 - 282010
Telefax 069 - 21976783

Anfahrtsbeschreibung

Unsere Sprechzeiten

Wir sind für Sie da:

Montag, Dienstag & Donnerstag:
08:00 - 12:00 & 15:00 - 18:00

Mittwoch und Freitag:
08:00 - 12:00

und nach Vereinbarung.

Wir sind ausgezeichnet!

Logo Alexander von Lichtenberg Preis

Vasektomie-Experten

 Siegel Vasektomie-Netzwerk

Wir sind Mitglied bei den "Vasektomie Experten" und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Sterilisation des Mannes. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!